Top-Wetter.de  

Klimatischer Kurzüberblick: Tunesien

vorheriger klimatischer Kurzüberblick nächster klimatischer Kurzüberblick

Das Festland Tunesiens zeichnet sich einerseits durch milde Winter, andererseits aber auch durch extrem heiße Sommer aus.

Hitze bis über 40 Grad im Schatten

So liegen im Landesinneren Tunesiens die Temperaturen im Sommer nicht selten jenseits der 40°C-Marke. Die nördlichen Ausläufer der Sahara machen sich durch ausgedehnte Sanddünenfelder bemerkbar, so daß die Temperaturen nachts durch die hohe Ausstrahlung stark absinken können. Tagesamplituden der Temperatur von mehr als 20°C sind dabei im Sommer normal.

Teile Tunesien sind auch die Winter trocken

Das Mittelmeerklima wird durch milde, feuchte Winter chrakterisiert. Dies liegt an der Südverlagerung der Polarfront im Winter, die dazu führt, das einzelne Tiefausläufer bis in das Mittelmeergebiet vordringen können und sich dort über dem verhältnismäßig warmen Wasser auffüllen können. In vielen Anrainerstaaten des Mittelmeeres führt diese Tatsache zu häufigeren Winterregen, der meist in Form von Schauern und Gewittern fällt.

Der Südosten Tunesien hingegen wird fast stets von derartigen Regenfällen verschont, da die meisten Tiefdrucksysteme im westlichen Mittelmeergebiet "entstehen" und die auf ihre Rückseite nach Süden transportierte feuchte Luft zwar im Norden Tunesien noch für zeitweilige Regenfälle sorgt, der Süden und Südosten hingegen im Lee der Küstenhöhenzüge liegt und daher meist leer ausgeht.

Insel Djerba

Die Insel Djerba zeichnet sich durch ein ausgeglicheneres Klima aus im Vergleich zum Festland Tunesiens. Die Wintermonate sind hier durch den ausgleichenden Effekt des Mittelmeeres besonders mild und im Sommer liegen die Tagesamplituden der Tagestemperaturen rund 5°C unter denen auf dem Festland. Niederschläge treten auf Djerba, wie auch generell im Südosten Tunesiens, nur sehr selten auf. Wenn sie auftreten, dann stehen sie meist in Verbindung mit Tiefdrucksystemen über dem östlichen Mittelmeer, die auf ihrer Rückseite feucht-warme Mittelmeerluft nach Djerba und in die südöstlichen Küstenregionen Tunesiens transportieren. Dann kann teilweise stundenlang Nieselregen auftreten, der zwar nicht besonders ergiebig ist, aber wenigstens überhaupt etwas Feuchte in diese Region bringt.

Tunesien, Hotelanlage auf der Insel Djerba
Tunesien, Hotelanlage auf der Insel Djerba

Klima-Reisetipp

Tunesien ist im Sommer eines der Topziele für Sonnenanbeter und Wüstenliebhaber. Im Winter muß man jedoch, wie auch in vielen anderen Anrainerstaaten des Mittelmeeres, vor allem an den Nordküsten Tunesiens mit Schauern und Gewittern rechnen, die das Wetter zeitweilig wechselhaft gestalten. Sightseeing-Touren empfehlen sich insbesondere in den Monaten April/Mai oder im September, da hier die Temperaturen noch nicht allzu hoch liegen und die Schauer- und Gewitterneigung schon bzw. noch gering ist.

Zu dieser Jahreszeit ist auch der obligatorische Ausflug per Kamel in die nördliche Sahara noch einigermaßen erträglich. Die Nieselregenfälle im Winter im Südosten und auf Djerba sind zwar selten, können aber eine Urlaubreise dennoch ins Wasser fallen lassen, so daß für Tunesien generell im Winter nicht die optimale Reisezeit ist.

Klimatabellen für ausgewählte Orte in Tunesien

Tunesien (Norden): TUNIS [4 Meter über NN / 36°50'N / 10°14'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
59 57 47 38 23 10 3 7 33 66 56 67 466
Temperatur
[°C]
11.5 12.0 13.2 15.6 19.3 23.2 26.3 26.8 24.4 20.4 15.9 12.5 18.4


Tunesien (Südosten, Insel): DJERBA [4 Meter über NN / 33°52'N / 10°46'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
29 21 19 13 5 1 1 3 20 54 34 36 236
Temperatur
[°C]
12.5 13.5 15.2 17.8 21.0 24.4 26.9 27.7 25.9 22.3 17.3 13.7 19.9


Tunesien (mittlerer Osten): GAFSA [313 Meter über NN / 34°25'N / 8°49'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
22 17 23 12 13 6 1 6 20 24 16 23 183
Temperatur
[°C]
9.3 11.4 13.6 17.1 21.5 26.2 29.2 28.9 24.9 19.7 13.5 9.9 18.8


vorheriger klimatischer Kurzüberblick nächster klimatischer Kurzüberblick

Gehe zum Anfang der Seite oder zu zurück zur Introseite

Länderklima

Introseite


Ägypten


Australien


Deutschland


England


Florida


Griechenland


Hawaii


Irland


Island


Italien


Norwegen


Spanien


Südafrika


Tunesien


Türkei


USA - Westküste


Schottland



Empfehlungen

Reisefotografie