Top-Wetter.de  

Klimatischer Kurzüberblick: Italien

vorheriger klimatischer Kurzüberblick nächster klimatischer Kurzüberblick

Italien repräsentiert bis auf den äußersten Norden vorbildlich das sog. mediterrane bzw. Mittelmeerklima, welches durch heiße, trockene Sommer und feuchte, milde Winter charakterisiert wird.

Im Süden trockener

Während im Norden entlang des Südrandes der Alpen das ganze Jahr hindurch gleichmäßige monatliche Niederschlagsmengen fallen, sind weiter südlich die Sommermonate deutlich trockener und wärmer als die Wintermonate. Dort beschränken sich im Sommer die Niederschläge auf lokale Gewitterschauer.

Sprachreise
Italienisch lernen in Rom und Florenz.

Im Winter gelangen Teile Italiens zeitweilig in den Einflußbereich von atlantischen Tiefausläufern, die zum Beispiel über die Straße von Gibraltar in das Mittelmeergebiet gelangen, sich dort regenerieren und nach Osten Richtung Italien ziehen.

Italien, Gardasee
Italien, Gardasee

Das Italientief

Eine weiteres sehr wetterwirksames Tiefdrucksystem bildet die im Winterhalbjahr gelegentlich auftretende Genuazyklone. Diese ist ein Tief, welches sich bei einer starken feucht-kalten Nord-Westanströmung der Alpen in deren südlichen Leebereich, also über der Region rund um Genua, ausbilden kann. In ihrem Einflußbereich können dann kräftige Schauer- und Gewitterniederschläge örtlich erhebliche Regenmengen bringen. Im Südosten Italiens machen sich hingegen die Höhenzüge im Landesinneren durch ihren Abschattungseffekt bzgl. des Niederschlags positiv bemerkbar.

Die Insel Sizilien

Die Insel Sizilien weist durch ihre südliche Lage noch ein etwas wärmeres Klima auf als das Festland Italiens. Die im Winter von Zeit zu Zeit auftretende Genuazyklone mit Zentrum über Norditalien sorgt nur in den nördlichen Regionen Siziliens für nennenswerte Niederschläge. Weit nach Süden vorgestoßene atlantische Tiefausläufer erfassen Sizilien gelegentlich im Winter mit ihren Niederschlagsfeldern, wobei dieser Niederschlag meist in Form von Schauern und Gewittern fällt.

Regional sorgen Lee-Effekte in einigen Orten, so zum Beispiel in Catania, für ein auffällig kontinental geprägtes Klima, während in den Küstenregionen Siziliens und auch des Festlandes Italiens das Mittelmeer auf die Temperatur einen stark ausgleichenden Effekt ausübt.

Klima-Reisetipp

Ganz Italien und insbesondere auch Sizilien eignen sich im Sommer durch das vorherrschend sonnige Wetter für traumhaften Badeurlaub. In den Monaten Juni,Juli und August kann man den Regenschirm getrost in einen Sonnenschirm unfunktionieren :-)
Im Winter muß man vor allem im Norden immer wieder mit teilweise ergiebigen Schauern und Gewittern bei allerdings angenehmen Temperaturen rechnen.

Sightseeing-Touren empfehlen sich für den Norden Italiens am ehesten im Hochsommer. In der Mitte und im Süden sowie auf Sizilien empfiehlt es sich, das Land Ende April bis Anfang Mai oder auch Mitte bis Ende September erkunden, da während dieser Zeit noch vornehmlich trockenes, jedoch nicht ganz so heißes Wetter vorherrscht.

Klimatabellen für ausgewählte Orte in Italien

Italien (Norden, südl. der Alpen): VERONA [68 Meter über NN / 4523'N / 1052'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
47 47 57 62 80 88 61 84 63 79 73 52 793
Temperatur
[C]
1.2 4.0 8.1 12.1 16.8 20.8 23.5 22.7 18.8 13.2 7.0 2.2 12.5


Italien (mittlere Westküste): ROM [3 Meter über NN / 4148'N / 1214'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
81 74 64 50 42 21 19 37 74 94 105 94 756
Temperatur
[C]
7.9 8.7 10.5 13.3 17.3 21.0 23.7 23.8 21.0 16.7 12.5 9.2 15.4


Italien (mittlere Westküste): NEAPEL [72 Meter über NN / 4051'N / 1418'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
104 98 86 76 50 34 24 42 80 130 162 121 1007
max. Temperatur
[C]
12.5 13.2 15.2 18.2 22.6 26.2 29.3 29.5 26.3 21.8 17.0 13.6 20.5
min. Temperatur
[C]
3.8 4.3 5.9 8.3 12.1 15.6 18.0 17.9 15.3 11.6 7.7 5.1 10.5


Italien (Südostküste): BRINDISI [10 Meter über NN / 4039'N / 1757'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
62 61 65 32 25 20 9 26 47 70 75 67 559
Temperatur
[C]
9.5 9.9 11.3 14.1 18.0 21.6 24.4 24.6 21.9 18.1 14.1 10.9 16.5


Italien (äußerste Südspitze des Stiefels): MESSINA [51 Meter über NN / 3812'N / 1533'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
117 95 84 60 33 15 19 26 56 98 106 114 823
Temperatur
[C]
7.9 8.7 10.5 13.3 17.3 21.0 23.7 23.8 21.0 16.7 12.5 9.2 15.4




Sizilien (äußerste Westspitze): TRAPANI [14 Meter über NN / 3755'N / 1230'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
54 49 46 50 21 14 3 8 52 59 67 64 489
Temperatur
[C]
11.6 11.6 12.5 14.7 18.3 21.7 24.7 25.1 23.0 19.1 15.7 13.0 17.5


Sizilien: PALERMO [21 Meter über NN / 3811'N / 136'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
72 65 60 44 26 12 5 13 42 98 94 80 611
Max.-Temperatur
[C]
14.8 15.1 16.1 18.4 21.8 25.1 28.3 28.8 26.6 22.9 19.3 16.0 21.1
Min.-Temperatur
[C]
10.2 10.1 10.9 12.9 16.0 19.7 22.9 23.6 21.5 17.8 14.3 11.5 16.0


Sizilien (Ostküste, südlich des Ätna): CATANIA [17 Meter über NN / 3728'N / 153'E]
Monat
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
Niederschlag [mm]
75 53 46 35 19 6 5 9 45 106 62 86 547
Max.-Temperatur
[C]
15.8 16.4 17.8 20.3 24.2 28.3 31.7 32.0 29.1 24.7 20.3 16.8 23.1
Min.-Temperatur
[C]
5.3 5.4 5.5 8.3 11.6 15.6 18.5 19.2 17.1 13.7 9.7 6.7 11.5


vorheriger klimatischer Kurzüberblick nächster klimatischer Kurzüberblick

Gehe zum Anfang der Seite oder zu zurück zur Introseite

Länderklima

Introseite


Ägypten


Australien


Deutschland


England


Florida


Griechenland


Hawaii


Irland


Island


Italien


Norwegen


Spanien


Südafrika


Tunesien


Türkei


USA - Westküste


Schottland



Empfehlungen

Reisefotografie